Haartypen

Haare sind so individuell wie wir Menschen selbst. Unser Überblick verrät dir, wie du deinen persönlichen Haartyp definierst, damit deine Haare die richtige Pflege bekommen.

Normales Haar

Glückwunsch! Normales Haar ist von Natur aus gesund und schön. Damit das auch so bleibt, gilt es ein paar Pflegetipps zu beachten.

Was dir eine Spülung bringt

Das regelmäßige Waschen deiner Haare ist wichtig, egal welcher Haartyp du bist. Das Shampoo entfernt den Schmutz aus deinen Haaren, es entfernt aber leider auch wichtige Nährstoffe und den natürlichen Schutzfilm. Dadurch wäre es vor äußeren Einflüssen wie dem Wetter oder dem Föhnen nicht mehr ausreichend geschützt. Hier kommt die Haarspülung ins Spiel.

Pflegetipps für normales Haar

Deine Haare sitzen gut, sind elastisch, gut kämmbar und sie glänzen? Dann solltest du Gratulationen entgegen nehmen, denn du hast normales Haar. Das klingt jetzt vielleicht übertrieben. Doch Fakt ist, normales Haar ist zu einer Seltenheit geworden. Trotzdem solltest du auf ein paar Dinge achten, um die Gesundheit deiner Haare zu erhalten.

Gebe ich meinem Haar die richtige Pflege

Wenn du normales Haar hast, hast du schon mal Glück. Denn es ist eher eine Seltenheit. Aber auch normale Haare muss man pflegen und sich richtig um sie kümmern. Dabei gibt es einige Dinge, die du beachten solltest, wenn du deine Haarpracht behalten willst.

Geschädigtes Haar

Spliss und Haarbruch, das sind die Merkmale für geschädigtes Haar. Doch gesundes Haar ist möglich, wir zeigen dir wie!

Spliss und Haarbruch

Am liebsten hätten wir doch alle Haare, die aussehen, als käme man frisch vom Friseur - gesund, kräftig und voller Glanz. Doch leider ist kein Haartyp immun gegen lästigen Spliss. Die Gründe für kaputte Haarspitzen sind vielfältig, denn unsere Haare sind großen Belastungen ausgesetzt. Sind sie einmal da, müssen sie unbedingt behandelt werden.

Das richtige Shampoo bei Spliss

Die Gründe für Spliss sind vielfältig und oft gehen die Haare trotz regelmäßigem Besuch beim Friseur kaputt. Daher ist die Verwendung von qualitativ hochwertigen Produkten und eine regelmäßige Pflege der Haare ein absolutes Muss!

Haarbruch vorbeugen

Haarbruch und Spliss sind nicht nur lästige Begleiter, sondern lassen deine Haare auch ungesund aussehen. Wir haben ein paar einfache Tipps und Tricks gesammelt und zeigen dir, was du bei deiner täglichen Haarroutine beachten solltest, um Spliss und Haarbruch vorzubeugen.

Feines, kraftloses Haar

Deine Haare hängen lustlos vom Kopf, ihnen fehlt die Energie und das Volumen? Lies hier alles über die richtige Pflege von feinem, kraftlosen Haar.

Tipps und Tricks gegen Haarverlust

Haarverlust hat viele Ursachen und ist nicht nur für Frauen eine unbeliebte Erscheinung. Daher ist es wichtig, die Haare in einem möglichst gesunden Zustand zu halten. Hier gibt es ein paar einfache Tipps und Tricks für die tägliche Haarroutine.

Tipps für mehr Volumen im Haar

Feines Haar neigt oft dazu, platt und unmotiviert vom Kopf zu hängen, ganz nach dem Motto “hang loose”. Keine Spur von Volumen oder kraftvollem, fülligem Haar. Aber keine Sorge: Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich in jedes Haar Volumen zaubern, da hat selbst feines Haar keine Chance.

Feines Haar richtig pflegen

Wer kennt das nicht, Frauen mit glatten Haaren sind oft ziemlich neidisch auf Frauen mit Naturlocken. Lockenköpfe wiederum wünschen sich oft Haare, die leichter zu bändigen sind. Doch eines ist sicher: Niemand wünscht sich freiwillig feines, dünnes Haar. Doch feine Haare haben auch ihre Vorteile, versprochen.

Trockenes, strapaziertes Haar

Was du auch tust, deine Haare fühlen sich immer trocken und strohig an. Woran das liegt und wie du endlich weiches Haar bekommst, erklären wir dir hier.

Strapaziertes Haar richtig pflegen

Dein Haar ist oft trocken und brüchig und du hast öfter mal Spliss? Dann hast du strapaziertes Haar. Das kann viele Ursachen haben, zum Beispiel zu viel Föhnhitze, falsche Pflegeprodukte, häufiges Colorieren oder auch Umwelteinflüsse, wie das Wetter. Wir verraten dir, was du für geschmeidig-schönes Haar tun kannst.

Tipps bei stumpfem Haar

Glänzendes Haar wird mit gesundem Haar gleichgesetzt, stumpfes und glanzloses Haar hingegen als kaputt. Ist dein Haar stumpf kann das verschiedene Gründe haben. Es ist oftmals ein Zeichen von Vitaminmangel, Stress oder Krankheit. Aber auch falsche Pflegeprodukte können ein Auslöser sein.

5 Vorteile von Haaröl

Schon die alten Ägypter wussten was gut für ihre Haare war. Die Rede ist von Haaröl. Öl wirkt wie ein schützender Mantel, der sich um dein Haar legt. Zum Glück musst du heute kein pures Öl mehr verwenden, sondern kannst auf speziell entwickelte Haarpflegeprodukte zurückgreifen. Diese lassen dein Haar glänzen und nicht ölig aussehen.

Coloriertes Haar

Wir lieben es, mit Haarcolorationen unseren Typ zu verändern. Damit deine Haarfarbe lange gesund glänzt, lies hier alles über die richtige Pflege von coloriertem Haar.

Wie du deine Haarfarbe im Urlaub schützt

Sommer, Sonne, Strand und Meer - im Urlaub können wir so richtig entspannen. Für unsere Haare bedeutet eine Reise ins Warme aber oft das Gegenteil, denn UV-Strahlen, Chlor- und Salzwasser strapazieren unsere Haare und greifen die Farbe an. Gut geschützt und richtig gepflegt können aber auch unsere gefärbten Haare den Urlaub so richtig genießen.

So schützt du deine Haarfarbe vorm Verblassen

Wer kennt das nicht - nach einiger Zeit verblasst die Leuchtkraft und Intensität der Haarfarbe. Die Versuchung nachzufärben ist groß, doch je öfter wir das tun, umso brüchiger und strapazierter wird das Haar. Um eine satte Farbe und langanhaltende Vitalität zu garantieren, können wir dem Verblassen mit wenigen Steps vorbeugen!

Pflege für gefärbtes Haar

Ob ein strahlendes Blond, ein feuriges Rot oder ein natürliches Braun - wir lieben leuchtende Haarfarben! Doch das Colorieren kann unsere Haare ganz schön stressen. Um Haarbruch zu vermeiden, kommt es auf die richtige Pflege an, um sowohl langanhaltenden Farbglanz als auch gesundes, schönes Haar zu bewahren.

Schuppiges Haar

Schuppen mag wirklich niemand. Was steckt hinter dem Phänomen und wie wird man lästige Schuppen endgültig los?

Schuppiges Haar richtig pflegen

Wie du deine Haare von Schuppen befreist, haben wir dir an anderer Stellen bereits erklärt. Von Schuppen geplagte Haare aber richtig zu pflegen, ist auch sehr wichtig – vor allem um etwaige Hautirritationen auszugleichen und deine Kopfhaut wieder auf Vordermann zu bringen.

Schuppen langfristig vorbeugen

Schuppen sind ein Problem, das Menschen jedes Haartyps kennen. Die Gründe dafür sind vielschichtig und ziehen sich durch alle Haartypen. Dennoch musst du nicht tatenlos zusehen und kannst Schuppenbildung aktiv entgegenwirken. Mit unseren Tipps bleibt deine Kopfhaut langfristig gesund und schön.

Was tun gegen Schuppen

Deine Kopfhaut juckt und du hast mit nervigen Hautschuppen zu kämpfen? Dann können wir dich schon mal beruhigen: Erstens bist du mit deinem Problem nicht alleine und zweitens wurden im Laufe der Jahre sehr effektive Mittel entwickelt, mit denen du Schuppen schnell und einfach in den Griff bekommst.

NEWSLETTER-REGISTRIERUNG